Bitkom Studie KI

KI ist immer mehr erwünscht

Michael Marheineke

… engagiert sich seit vier Jahrzehnten für Unternehmen, die ihr Business mit Hilfe von IT ausbauen möchten. Sein Wissen und seine vielseitigen Fähigkeiten setzt er ein, damit diese Unternehmen ihr Wachstum sicherstellen. Zu Beginn seines Berufslebens war er ein Jahrzehnt bei der genossenschaftlichen Rechenzentrale in Entwicklung und Projektmanagement tätig. Es folgten knapp zwei Jahrzehnte bei einem US Hersteller, bei dem er in verschiedenen internationalen Managementpositionen die Verantwortung für dessen Financial Solutions hatte. Seit mehr als einem Jahrzehnt gehört er bei Software- und Beratungsunternehmen dem Führungskreis an und verantwortet dort die Bereiche Beratung und Business Development. Aktuelle Lieblings-Dateiformate: PPT und XLS, weil das den Überblick verschafft.

Künstliche Intelligenz (KI) verändert zwar bereits den Alltag, doch die Menschen unterscheiden, wo und wie sie den Einsatz von KI akzeptieren. Die Mehrheit nutzt schon regelmäßig KI-Anwendungen oder würde diese gern nutzen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Bitkom Research, bei der repräsentativ 1.004 Personen in Deutschland befragt wurden.*

Auf die Frage, ob man bereits KI-Anwendungen genutzt hat bzw. nutzen würde, gaben die Befragten beispielsweise folgende Antworten:

  • Sprachassistenten auf dem Smartphone: 60% haben dabei bereits KI-Anwendungen genutzt. 17% würden diese gern nutzen.
  • Titelempfehlungen beim Streaming: 44% haben dabei bereits KI-Anwendungen genutzt. 20% würden diese gern nutzen.
  • Kaufempfehlungen beim Online-Shopping: Ein Drittel (34%) hat dabei bereits KI-Anwendungen genutzt. Ein weiteres Viertel (26%) würde diese gern nutzen.

Künstliche Intelligenz im Kundenservice

In vielen Lebensbereichen wünschen sich die Menschen den Einsatz von KI. Drei Viertel der Befragten bejahen zum Beispiel, dass KI in der Pflege (75%) sowie in Ämtern und Behörden (73%) eingesetzt wird. Auch in anderen Bereichen ist die Mehrheit für den Einsatz von KI, zum Beispiel im Kundenservice (54%).

Zwei Drittel der Menschen sagten bei der Umfrage im Jahr 2020, dass sie KI ganz allgemein als eine Chance sehen (68%). Damit hat diese positive Einstellung in den letzten Jahren deutlich zugenommen (2017: 48%; 2018: 62%). Die Mehrheit (53%) rechnet damit, dass KI spätestens in fünf Jahren die Gesellschaft spürbar verändert – sei es nun positiv oder negativ.

*Die vollständige Studie steht zur Verfügung unter bitkom-research.de.

Mit KI können wir den Alltag Ihrer Kunden positiv verändern. Möchten Sie mehr dazu erfahren?