Bild-Schulung-NiFi

Big Data Consulting

Michael Marheineke

… engagiert sich seit vier Jahrzehnten für Unternehmen, die ihr Business mit Hilfe von IT ausbauen möchten. Sein Wissen und seine vielseitigen Fähigkeiten setzt er ein, damit diese Unternehmen ihr Wachstum sicherstellen. Zu Beginn seines Berufslebens war er ein Jahrzehnt bei der genossenschaftlichen Rechenzentrale in Entwicklung und Projektmanagement tätig. Es folgten knapp zwei Jahrzehnte bei einem US Hersteller, bei dem er in verschiedenen internationalen Managementpositionen die Verantwortung für dessen Financial Solutions hatte. Seit mehr als einem Jahrzehnt gehört er bei Software- und Beratungsunternehmen dem Führungskreis an und verantwortet dort die Bereiche Beratung und Business Development. Aktuelle Lieblings-Dateiformate: PPT und XLS, weil das den Überblick verschafft.

Der SHI Prozess

Wir haben einen Prozess und Best Practises entwickelt, die mit Fragestellungen zum Ist-Stand beginnen und durch Workshops unterstützt schnell zum Ziel führen. Dieser Prozess erfolgt mit dem Kunden und bei dem Kunden.

Beratung als passgenaue Unterstützung in der Prozesskette

Damit die Technologie das jeweilige Anwendungsszenario optimal unterstützt, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Wie sehen die Geschäftsziele aus und wie werden diese optimal unterstützt?
  • Welche Benutzeranforderungen an die Anwendung gibt es?
  • Welche Anforderungen hinsichtlich der Infrastruktur müssen berücksichtigt werden?
  • Welche Datenquellen werden benötigt und wie sieht die Datenintegration aus?

Beratung Realisierung Support

Sie können bei jedem Abschnitt beginnen und Ihren Mehrwert erhalten — Ein ganzheitlicher Ansatz garantiert die Qualität der Ergebnisse.

Nach Projektende lassen wir Sie natürlich nicht allein. Wir unterstützen Sie bei Problembehebung und Troubleshooting. Ebenso bieten wir unser Wissen bei Benchmarking, Tuning und Performance Optimierung an. Der Know-how Transfer zu Ihnen oder zu Ihren Mitarbeitern ist uns dabei immer sehr wichtig.

Unsere Engagements in unterschiedlichen Branchen lassen uns Trends und Best Practices aus vielen Anwendungsszenarien auf Bereiche übertragen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich wirken.

So ist das Messen und Auswerten der Customer Journey in jedem Online-Shop zum Standard-Repertoire zu zählen. Aber ob es sich um ein Nachrichtenportal handelt, das man analysieren möchte oder um eine Online-Banking-Anwendung eines Finanzunternehmens, wichtig ist, wie die Besucher mit den jeweiligen Inhalten interagieren. Informationen darüber sammeln, wie Besucher mit bestimmten sogenannten Touchpoints interagieren und aus diesen Informationen Optimierungsmaßnahmen ziehen, ist nicht auf den (Online-)Handel beschränkt.

Unsere Erfahrungen im Enterprise Search Bereich hingegen haben uns den Umgang mit unterschiedlich beschaffenen Daten aus unterschiedlichsten Quellen gelehrt. Gerade in der heutigen Zeit nimmt der Anteil unstrukturierter bzw. semistrukturierter Daten zu. Diese nicht nur abzulegen, sondern durchsuchbar zu machen und zu analysieren, wird in naher Zukunft nicht nur an Bedeutung gewinnen sondern ein Kernanliegen vieler Unternehmen und Firmen werden.

Erfahren Sie mehr!