Blog_allgemein

Solr 5.4.0 – Mehr als nur UI Optimierungen

Daniel Wrigley

Kürzlich wurde Solr 5.4.0 veröffentlicht, welches wieder zahlreiche Verbesserungen, Optimierungen und Bugfixes beinhaltet.
Eine zentrale und offensichtliche Änderung ist die Einführung einer neuen auf Angular basierende UI, die nun eine Administration der Collections und die Manipulation des Schemas (u.a. Hinzufügen/Löschen von Feldern) im Browser ermöglicht. Dies haben wir bereits in einem anderen Beitrag vorgestellt.

Doch die administrativen Erleichterungen sind nicht alles: Die SuggestComponent erlaubt nun ein Filtern der Vorschläge mittels Kontextfeld. So lassen sich nun kontextsensitive oder berechtigungsabhängige Vorschläge generieren, sodass kein User etwas angeboten bekommt, was nicht zurückgeliefert werden dürfte.

Um die Kommunikation zwischen den Solr Clients und ZooKeeper zu reduzieren, wurde eine neue API eingeführt – die ConfigSets API. Mit ihrer Hilfe lassen sich (im SolrCloud-Modus) Konfigurationen erstellen, löschen und auflisten, ohne dass Zugriff auf den ZooKeeper stattfindet.

Weitere Optimierungen und Bugfixes betreffen die QueryParser MoreLikeThis QParser und CollapsingQParserPlugin, die JSON Facet API, Authentifizierung und vieles mehr. Eine vollständige Liste ist wie immer online in den Release Notes von Solr zu finden.